Anmeldung Info-Abend - Termine

Holzschnitzelheizung Augsburg - Heizen mit Biobrennstoff

Holzschnitzelheizung Augsburg: natürlich von GSE Neusäß bei Augsburg

Die GSE Neusäß bei Augsburg ist seit 23 Jahren Ihr zuverlässiger und professioneller Partner, wenn es um alternative Energiegewinnung geht. Unser Hauptgebiet ist dabei die Energie- und Wärmegewinnung mithilfe der Sonnenenergie. Darüberhinaus bieten wir Ihnen die integrierte Einrichtung nachhaltiger Pellets- und Holzschnitzelheizungen.

Die Holzschnitzelheizung

Eine Holzschnitzelheizung ist eine Heizanlage, die Holzhackschnitzel als Biobrennstoff nutzt. Dabei wird der Brennstoff in zeitlichen Abständen über Zuleitungen an die Anlage geliefert und anschließend bei Bedarf in die Brennkammer eingeschüttet. Durch die bei der Verbrennung entstandene Hitze wird Wasser aus dem Heizkreislauf erwärmt, welches dann die Wärme im Gebäude verteilt. Damit die Wärmeverteilung jederzeit gewährleistet werden kann, wird bei Holzschnitzelheizungen ein Warmwasserspeicher mit in das System eingebunden.

Vorteile einer Holzschnitzelheizung

Besonders hervorzuheben ist, dass die nachwachsende Ressource Holz als Brennstoff dient und sich so von der konventionellen Energiegewinnung mit fossilen Rohstoffen klar abgrenzt. Des Weiteren wird das Brennmaterial regional gefördert, was der hiesigen Wirtschaft zugute kommt und so dezentrale Strukturen begünstigt. Darüberhinaus bietet Holz eine weitaus höhe Sicherheit im Hinblick auf Verfügung und Preisstabilität gegenüber Erdgas bzw. Erdöl.

Das bedeutet konkret im Fall der Holzschnitzelheizung Augsburg:
Der Rohstoff Holz für die Hackschnitzel wird im Großraum Augsburg abgebaut und sorgt so für Arbeitsangebot in der Region. Des Weiteren herrschen so kurze Lieferwege vor, was unnötigen Verkehr auf den Straßen vermeidet und damit einhergehend übermäßigen CO2-Ausstoß verringert.

Der Brennstoff Holzhackschnitzel

Da es verschiedene Holzschnitzelheizungsanlagen gibt, wird der Brennstoff je nach Anforderung der jeweiligen Anlage entweder feucht oder vorgetrocknet angeliefert. Die Lagerung der Hackschnitzel nimmt relativ viel Platz in Anspruch, gegenüber Holzpellets in etwa dreimal mehr Lagerraum aufgrund der geringeren Schüttdichte. Zur Heizungsanlage gelangt das Brenngut zumeist mithilfe eines Schneckenförderers, der je nach Wärmebedarf die benötigte Menge zuführt. 

Wirkungsgrad und Wartung

Wenn eine Holzschnitzelheizung bei Volllast betrieben wird, so kann ein Wirkungsgrad von bis zu 93% erreicht werden, welcher sogar noch über dem einer herkömmlichen Erdölheizungsanlage liegt. Eine Hackschnitzelheizung ist in verschiedenen Leistungsbereichen ab ca. 10kW verfügbar, sodass für jeden Anspruch die passende Anlage vorhanden ist. Da eine moderne Holzhackschnitzelheizung weitestgehend automatisch läuft, brauchen Sie nichts weiter zu tun, als das Brennstofflager bei Bedarf zu befüllen oder die angefallene Asche zu entfernen. Holzschnitzelheizung Augsburg: die jährliche Wartung Ihrer Anlage übernehmen wir von der GSE Neusäß bei Augsburg für Sie.

Unsere Vorträge in Neusäß bei Augsburg

Besuchen Sie unsere regelmäßigen Vorträge im Hause GSE in Neusäß bei Augsburg, um sich über die Umrüstung Ihrer bestehenden Heizung auf eine Holzschnitzelheizung zu informieren. Alle Termine finden Sie hier.